Beiträge

Warum Stillen gut ist – für Mutter und Kind

Die Weltgesundheitsorganisation rät: Ein halbes Jahr ausschließlich – und bis ins zweite Lebensjahr unter steigenden Mengen von Beikost zu stillen. Aber warum ist das Stillen denn nun so gut?

Da sind zum einen die Vorteile für dein Kind:

  • Die erste Milch, das Kolostrum (Vormilch) entspricht in der Menge und Zusammensetzung exakt den Bedürfnissen des Kindes. Sie sorgt für einen Schutz vor Infektionen und verhindert in der Regel eine Unterzuckerung.
  • In der Muttermilch sind Abwehrstoffe enthalten, die dafür sorgen, dass
    Weiterlesen