Beiträge

Natürliche Geburt - vom Aussterben bedroht?

Die normale Geburt – vom Aussterben bedroht?

Was ist eine normale Geburt? Ist es das, was in einer Kultur am häufigsten vorkommt? Oder das, was die Natur so vorgesehen hat? „Normale Geburt“ – darf man das überhaupt so sagen? Ist es inzwischen vielleicht gar nicht mehr politisch korrekt, von der normalen Geburt zu sprechen? Zumindest immer dann, wenn ich hier im Blog von der normalen Geburt schreibe, meldet sich garantiert eine Kaiserschnittmutter, die sich dadurch diskriminiert fühlt und sagt: „Schreib doch bitte spontane Geburt, sonst bin ich ja anormal.“ Muss die normale Geburt also in Anführungszeichen gesetzt werden? Und was würde das bringen? Mir liegt es übrigens gänzlich fern, Kaiserschnitte zu bashen…!

Definition: normale Geburt

Fakt ist aber, dass es eine Definition für die normale Geburt gibt:

„Unter normaler Geburt versteht man eine physiologische Geburt, die spontan beginnt, sich im effektiven Rhythmus zwischen Wehen und Wehenpausen von alleine entwickelt und somit ohne fremdes Eingreifen der Muttermund öffnet, das Kind durch unwillkürlichen Pressdrang geboren wird.“

Quelle: WHO 1996 Care in normal birth (a practical guide, report of a technical working group)

Das bedeutet: Eine Geburt kann auch dann noch als spontan bezeichnet werden, wenn in den Geburtsverlauf ordentlich eingegriffen wurde. Also nach einer Einleitung und einem Wehentropf und einer PDA, ja sogar nach Kristella-Hilfe. Normal ist die Geburt dann Weiterlesen

Hämorrhoiden in der Schwangerschaft - vorbeugen & behandeln

Hämorrhoiden in der Schwangerschaft – vorbeugen & behandeln

Viele Frauen haben in der Schwangerschaft, oder nach der Geburt, Probleme mit Hämorrhoiden. Der ganze Körper wird ja durch die Schwangerschaftshormone auf „weich & weit“ gestellt. Haut, Bindegewebe, Gefäße, Beckenboden, einfach alles. Das betrifft auch die Gefäße im Enddarmbereich.
Gleichzeitig wird, oftmals durch mangelnde Bewegung, der Darm etwas träger und Bingo! – schon entstehen Hämorrhoiden. Und spätestens dann kommt die Frage nach einer möglichen Behandlung, bzw. was man vorbeugend machen kann, um sie vielleicht sogar ganz zu vermeiden, auf. Dieses, für viele Frauen unangenehme, aber drängende Schwangerschaftsthema, steht im Zentrum dieses Artikels – Antworten natürlich inklusive*. Weiterlesen

Dammpflege nach der Geburt

Dammpflege nach der Geburt

Vor der Geburt denken die meisten Frauen bei Dammpflege vor allem an Damm-Massage, ganz im Sinne einer guten Geburtsvorbereitung. Und auch in der Vorsorge sind Geburtsverletzungen, wie der Dammschnitt bzw. Dammriss oft ein großes Thema. Es ist ja auch erst mal eine gruselige Vorstellung, dass sich dieser intime Bereich einer so ungeheuren Dehnung unterziehen muss und dann dabei eventuell noch verletzt wird.
Dieser Artikel erklärt, wie du deinen Damm nach der Geburt ganz einfach pflegen kannst. Dabei ist es ganz egal, ob du dein Kind mit intaktem Damm, mit Dammriss oder Dammschnitt auf die Welt bringst, denn dein Damm wird durch die Geburt immer heftig belastet und freut sich danach über jede Pflege, die er nur kriegen kann. Weiterlesen

Geschenke zur Geburt eines Babys

Geschenke zur Geburt eines Babys – Was ist wirklich sinnvoll?

Welche Geschenke zur Geburt sind wirklich sinnvoll? Und obendrein auch noch schön? Das Netz ist ja voll von Vorschlägen für originelle, schöne, manchmal auch nützliche Geschenke zur Geburt eines Babys. Und als beschenkte Mutter und Hebamme habe ich natürlich selbst einige sinnvolle, kreative und praktische Geschenk-Tips auf Lager. Das dachte sich wohl auch das Redaktions-Team von „Junge Familie“, als sie mich letzte Woche genau danach fragten… Ich aber dachte nur: Wenn man wissen will, was die wirklich sinnvollsten und schönsten Geschenke sind, dann fragt man am Besten… genau: Eltern – und zwar viele! Das hab ich getan. Und ganz ehrlich: Mit dem Ergebnis der spontan gestarteten Facebookumfrage „Was waren für Euch die sinnvollsten Geschenke zur Geburt?“ hätte ich nie gerechnet: Fast 100 Antworten – einfach großartig! Ich danke euch sehr dafür!

Geschenke zur Geburt – Eine Liste von Eltern für Eltern

Da die unglaubliche Fülle eurer Geschenk-Ideen nicht nur meine eigene Liste, sondern auch den im Magazin eingeplanten Platz gesprengt hat, kommt hier die ultimative, zusammengefasste “Geschenkliste von Eltern für Eltern”. Weiterlesen

Indische Brücke bei Beckenendlage

Beckenendlage – Klar zur Wendung?!

Was tun, wenn dein Kind kurz vor dem Errechneten Termin noch nicht wie gewünscht mit dem Kopf nach unten, sondern in Beckenendlage liegt? Dann heißt es in der Regel: „Alles Klarmachen zur Wendung!“ Bevor man dafür jedoch in die Klinik geht, gibt es einige Alternativmethoden, die man vor dem „amtlichen“ Wendungsmanöver erst mal selbst ausprobieren kann.

Gründe für eine Beckenendlage

Ungefähr 4% aller Babys liegen am Errechneten Termin in Beckenendlage. In der Hälfte der Fälle liegt aber dafür kein erkennbarer Grund vor. Etwaige Gründe könnten dennoch sein: Weiterlesen