Beiträge

Babyzeichensprache

Babyzeichensprache – Dein Baby besser verstehen

„Ach, könnte ich mein Baby doch nur besser verstehen!“ Das wünschen sich viele Eltern, denn nicht immer ist das Schreien oder Brabbeln ein klares Signal. Man lernt zwar bestimmte Tonlagen und Laute der Babys relativ schnell zu deuten, aber noch eindeutiger sind dann die Gesten, die recht bald dazu kommen. Wenn das Baby z.B. die Ärmchen ausstreckt und „Äh, äh“ macht, ist klar, dass es auf den Arm möchte.
Wäre es nicht toll, wenn es eine einfach zu beherrschende Zeichensprache für Babys gäbe? Überraschung: Die gibt es!  Julia Klamke, zweifache Mutter und neuerdings Babyzeichensprache-„Lehrerin“, hat mir im Hebammenblog.de-Interview davon berichtet: Weiterlesen

Windelfrei

Windelfrei – trocken werden ohne Windeln

Können Babys ohne Windeln trocken werden? In vielen Ländern der Welt gehören Windeln nicht zur Grundausstattung für Babys und Kleinkinder. Die Babys werden kontinuierlich am Körper getragen und zeigen ihre Bedürfnisse durch Unruhe oder Geräusche an. Größere Kinder laufen weitestgehend nackt, oder mit praktischer Kleidung draußen rum und pinkeln „in die Büsche“.
Doch ist das auch in unseren Breitengraden und vor allem in großen Städten praktikabel? Die Windelfrei-Bewegung behauptet: “Ja!“ Ich habe mir mal angeschaut, wie das dann aussieht, und bin zu einem Windelfrei-Treffen gegangen. Weiterlesen