Beiträge

Das Geheimnis einer schönen Geburt - ein eBook von Hebamme Jana Friedrich

Ich lüfte „Das Geheimnis einer schönen Geburt“ für euch!

Der ET des Buches „Das Geheimnis einer schönen Geburt“ war Ende März 2016 – geboren wurde es dann zunächst als eBook am 14. April. An meinem eigenen echten Geburtstag. So ist das mit den Babys. Sie kommen wann sie wollen und eben erst dann, wenn sie wirklich ganz fertig sind.
Nun ist es aber geschafft! Der Endspurt war echt noch mal aufregend. Und jetzt bin ich natürlich sehr gespannt, wie mein Buchbaby bei euch ankommen wird.
Ab heute kann es beschnuppert (Blick ins Buch) gekauft (nur hier im Blog) und gelesen (digital als PDF, ePub oder im mobi-Kindleformat) werden. Update: Ab sofort ist es auch als gedrucktes Buch zu haben. Weiterlesen

Hebammenblog-Relauch 2016

Einmal frisch gemalert

Ein Baby braucht ja nicht viel Platz und erst mal auch kein eigenes Zimmer. Wenn es dann aber immer größer wird, räumen die Eltern die Wohnung bald um, damit ein Raum für ein eigenes Kinderzimmer frei wird. Manche Familien ziehen dafür sogar in eine größere Wohnung. Das Kind braucht dann Regale für seine Spielsachen, einen Tisch für Bastel-Projekte und ein bisschen ausgemistet wird natürlich auch. Als krönender Abschluss kommt manchmal noch eine neue Tapete oder schöne Farbe an die Wand und fertig ist das neue Zuhause.

Ein neues Zuhause für den Hebammenblog

Mein Blogbaby wird im Mai vier Jahre alt. Seit seiner Geburtsstunde im Mai 2012 hat es sich stetig vergrößert, und auch das Blogdesign ist zwischendurch quasi aus allen Nähten geplatzt: Die ganzen Rubriken, sowie neuen Menüpunkte unterzubringen und trotzdem noch übersichtlich zu bleiben, war eine echte Herausforderung.
Oft wurde ich gefragt, wie man denn eigentlich vom Blog zum Shop gelangt. Der Button wurde schlicht nicht gefunden. Auch haben mir die Statistiken verraten, dass mich 80% von euch mit dem Smartphone besuchen. Gerade da war die Übersichtlichkeit nicht gerade die beste.
Daher habe ich dem Hebammenblog jetzt eine zeitgemäßere Struktur und ein frischeres Äußeres spendiert. Innerlich bleibt natürlich alles beim Alten. Aber es gibt auch ein bisschen was Neues zu entdecken: Weiterlesen

Wochenbett-Ebook

80 Wochenbett-Spezialtips: Das E-Book zur Blogparade

Im Februar habe ich zur ersten Blogparade auf Hebammenblog.de aufgerufen. Nun ist die Laufzeit zu Ende und ich bin super zufrieden mit dem Ergebnis. Ich habe wie versprochen ein kostenloses E-Book erstellt. Es fasst die Blogbeiträge von 15 Blogautoren – allesamt Mütter, bzw. Väter – zum Thema Wochenbett zusammen. Sie haben an der Blogparade „Wochenbett-Tips aus erster Hand – von Mutter zu Mutter“ teilgenommen und ihre ganz persönlichen Wochenbett-Tips zum Besten gegeben.

Fragestellung

Die Blogparaden-Kern-Frage lautete: “Was hat euch wirklich geholfen, gerettet, verblüfft oder einfach nur gut getan?” bzw. An die Väter etwas ergänzt: „Was habt ihr für Wochenbett-Tips oder auch Wünsche? Was sind eure Männer-Erfahrungen? Wie konntet ihr das Wochenbett „erfolgreich“ mitgestalten?“

Auswertung

Dabei herausgekommen sind über 80 Tips aus erster (Blogger-) Hand.
Ursprünglich wollte ich bei meiner Blogparadenauswertung die vielleicht drei besten Tips nochmal hervorheben, oder vielleicht auch schreiben, was aus meiner Sicht so gar nicht geht und warum. Doch dann trudelten die ersten Beiträge ein und ich muss sagen: Mit so vielen wirklich tollen Beiträgen und Tips hätte ich ja nie gerechnet! Ich bin wirklich mehr als zufrieden mit diesem tollen Ergebnis.
Nichts desto trotz, habe ich mich an einer kleinen „Auswertung“ für euch versucht. Den Download-Link zum kostenlosen E-book findet ihr am Ende des Artikels. Weiterlesen