Beiträge

Quarkwickel-Anleitung bei Milchstau

Quarkwickel bei Milchstau – eine Anleitung

Bei akutem Milchstau sind Quarkwickel die perfekte Lösung zum Kühlen der Brust. Dieses alte Hausrezept toppt, meiner Meinung nach, alle anderen Kühlmethoden, die jemals erfunden wurden.
Quarkwickel können allerdings eine durchaus nervige Angelegenheit werden: Auftragen, abduschen… Das schmoddert rum, man braucht Hilfe und hat Stress. Dabei braucht man ja dringend Ruhe und Entspannung! Mit dieser super simplen Anleitung für „saubere“ und einfach anzuwendende Quarkwickel ist die Sache ganz entspannt und der Milchstau bald Geschichte. Weiterlesen

Milchpumpen - mieten - kaufen – nutzen

Milchpumpen – mieten – kaufen – nutzen

Enthält Affiliating-Links*

Gründe für den Einsatz von Milchpumpen gibt es viele: Wunde Brustwarzen, Trinkschwäche des Babys, Milchstau, zu viel Milch, zu wenig Milch… Oder wenn Frauen während der Stillzeit arbeiten, bzw. einfach mal wieder ausgehen wollen. All das sind ja keine zwingenden Gründe gleich abzustillen. In diesem Artikel gebe ich ein paar Tips rund um das Abpumpen, sowie die richtige Pumpenwahl und beschreibe darüber hinaus, was ich „meinen“ Frauen in diesen Fällen empfehle.

Die Mietpumpe

Wenn auf Grund eines akuten Problems, z.B. bei wunden Brustwarzen, nur vorübergehend abgepumpt werden muss, macht es Sinn sich eine Leihpumpe zu besorgen. Das funktioniert so: Weiterlesen

Milchstau

Stillprobleme: Milchstau

Enthält Affiliating-Links*

„Was tun bei Milchstau?“

Wenn bei uns zu Hause nach 22.00 Uhr das Telefon klingelt und ich grade wieder eine frische Wöchnerin betreue kann ich den Grund für den Anruf meistens voraussagen: Meine Wöchnerin hat Stillprobleme. Wenn dazu beim Hausbesuch am Vormittag noch alles in Ordnung war, ist es fast immer ein Milchstau.
Ich stecke dann die Milchpumpe in die Tasche, fahre beim Spätkauf vorbei um Quark zu besorgen und stelle mich auf einen etwas längeren Hausbesuch ein.*

Was ist ein Milchstau?

Ein Milchstau ist, wie der Name schon sagt, eine Stauung von Milch in der ganzen Brust oder in Teilarealen davon. Er kann sehr kurzfristig entstehen und bei zeitnaher Behandlung fast genau so schnell wieder verschwinden. Leider ist ein Milchstau immer sehr unangenehm bis schmerzhaft. Weiterlesen