Beiträge

Schwangere

Ist der Hebammenberuf noch zu retten?

Da lieg ich krank im Bett, und im Netz überschlagen sich die Ereignisse rund um meinen Berufsstand. Als erstes, vor zwei Tagen, die Hiobs-Botschaft: Die Versicherungsbeiträge für Hebammen werden nochmal um 20% steigen.
Ein Drama, denn nach der letzten Erhöhung im Juli 2012, haben bereits viele meiner Kolleginnen ihre originäre Arbeit, Geburten außerklinisch zu betreuen, aufgegeben. Diese neue Erhöhung dürfte auch die, die noch durchgehalten haben, ins Wanken bringen. Wird eine Frau zukünftig – wird meine eigene Tochter – noch die Wahl haben, wo und wie sie ihre Kinder bekommt? Ein Drama, das sich vor den fest verschlossenen Augen der Politiker abspielt. Weiterlesen