Hebammenblog.de ist Blog der Woche auf Nido.de

Kennt ihr Nido? Nido ist ein „Kind vom Stern“ und eine klasse Zeitschrift für Eltern. Jede Woche wählt Nido.de einen Blog der Woche aus und diese Woche ist das Hebammenblog.de:

Blog der Woche auf nido.de

Blog der Woche auf nido.de

Das ganze Interview könnt ihr hier nachlesen.

Ich freu mich riesig! Das ist ja wie ein nachträgliches Geschenk zum Bloggeburtstag!

Liebe Sophie Servaes, vielen Dank für die Einladung zum Interview!

Ein Jahr Hebammenblog – Du bist aber groß geworden!

Am 15. Mai 2012 ging Hebammenblog.de mit den ersten Artikeln online. Mann, war ich aufgeregt, als ich den letzten Klick machte. Jetzt war mein Baby im Netz – öffentlich und ganz frisch.
Heute ist das ein Jahr her und ich freue mich über den damaligen Schritt sehr. Ich bin stolz wie Bolle aufm Milchwagen und blicke heute sehr zufrieden auf diesen tollen Meilenstein.
Je nach dem aus welcher Warte man blickt, sind meine „Kennzahlen der Onlinewelt“ beeindruckend oder einfach nur süß. (siehe unten)
Aber jenseits dieser Zahlen freue ich mich Weiterlesen

Taz Screenshot: Heftig aber natürlich

Hebammenblog.de in der Taz.de

Unter dem Titel: „Heftig, aber natürlich“ erschien am 30.03.2013 ein Artikel von Ole Schulz in der Taz. Der Artikel basiert zu einem großen Teil auf meinen Blogposts zum Geburtsschmerz, zur PDA und einem Interview, das Ole und ich einige Tage zuvor geführt hatten.

Den ganzen Artikel gibt es hier.

Lieber Ole, es war mir ein Vergnügen!

 

Hebammenblog.de hat Geburtstag

Ich bekomme „ein Blog“

Willkommen im Leben Hebammenblog!

Heute feiere ich den Geburtstag von meinem neuen „Baby“. Ich habe es zwar keine neun Monate, aber bestimmt neun Wochen „ausgetragen“ und nun ist es reif genug um auf die Welt zu kommen. Ich bin diesmal Mutter und Hebamme in einem. Natürlich hat mich der werdende Vater – Boris ;-) sehr gut unterstützt und sich um die Ausstattung des „Kinderzimmers“ gekümmert.
Ich bin stolz, gespannt, und auch ein bisschen besorgt, ob alles gut geht. Und wie jede Mutter hoffe ich, dass Weiterlesen