Beiträge

Lebenlang Gastarikel: "Die belauschte Geburt"

Die belauschte Geburt – Von wilden und wunderbaren Schreien

Wer Geburten nur aus Filmen kennt, denkt alle Frauen schreien und kreischen beim Kinderkriegen wie die Scream-Queen aus dem Horrorfilm. Dem ist nicht so. Trotzdem geht es im Kreißsaal alles andere als leise zu. Schreie können befreiend sein und der Geburt gut tun. Manchmal sind sie aber auch ein Zeichen von Verzweiflung. Für eine Hebamme sind sie einfach ein normaler Teil ihres Arbeitsalltags. Weiterlesen

Rückenschmerzen in der Schwangerschaft

5 Tricks gegen Rückenschmerzen in der Schwangerschaft

Rückenschmerzen in der Schwangerschaft sind bei etwa jeder zweiten Frau irgendwann ein Thema. Bevor ich eine Schwangere aber gleich zur Physio-, Osteopathie oder Chiropraktik schicke, bespreche ich mit ihr erst mal, was sie selbst tun kann, um die Rückenschmerzen zu lindern. Frauen, die sich schon früh bei ihrer Hebamme melden, haben das Glück, die wichtigsten Tricks bereits vorzeitig kennen zu lernen und können die lästigen Schmerzen dadurch oft sogar ganz vermeiden. Das willst du auch? Hier sind meine besten Tricks… Weiterlesen

Eine Geburt ohne PDA – geht das überhaupt noch?

Eine Geburt ohne PDA – geht das überhaupt noch?

„Wenn doch so viele Frauen eine PDA benötigen, dann frage ich mich tatsächlich, ob eine Geburt ohne Schmerzmittel wirklich zu schaffen ist?“
So lautete letzte Woche die Frage einer besorgten Frau, nach dem ich mit meinem Vortrag auf dem Schwangeren-Infoabend in meiner Klinik fertig war.
Nach dem Vortrag und der anschließenden Kreißsaalbesichtigung bleibe ich immer noch ein bisschen vor Ort und beantworte individuelle Fragen, die nicht gerne in der großen Runde gestellt werden. Oft bleiben dann noch einige Paare und es entwickeln sich ganz spannende Gespräche. Die besagte Frau wartete bis ganz zum Schluss und sagte dann noch: „Seit ich die Statistiken kenne, habe ich richtige Angst vor der Geburt.“
Ich war kurz echt sprachlos und dachte nur: „Halbwissen macht Angst.“ Vielleicht muss ich noch dazu sagen, dass ich die PDA beim Infoabend zwar immer anspreche, aber durchaus kritisch abhandel. Zahlen etwa darüber, wie viele Frauen die PDA tatsächlich beanspruchen, nenne ich nicht. Sie muss sich also schon vorher mit dem Thema beschäftigt haben. Weiterlesen

Hypnobirthing

Hypnobirthing aus Kliniksicht – Wunsch vs. Wirklichkeit

Hypnobirthing boomt. Im Internet finden sich auf zahlreichen Seiten Geburtsberichte über positive Hypnobirthing-Erfahrungen. Viele Frauen äußern sich absolut begeistert.
Ich wollte wissen: „Was ist dran, an der Methode und warum sind meine eigenen Erfahrungen, als betreuende Klinik-Hebamme, bisher so negativ gewesen?“

Was ist Hypnobirthing? – Ein kleiner Exkurs

Die Ursprünge der Geburtsmethode „Hypnobirthing“ beruhen auf den Erkenntnissen von Dr. Grantly Dick-Read. Die Theorie lautet so, dass Angst -> Anspannung und Anspannung -> Schmerz verursacht. Weiterlesen

Geburtsbericht: Samaras Nabelschnurverwicklung

Geburtsbericht: Eine Nabelschnurverwicklung

Bei jedem ersten Wochenbettbesuch gehört die Nachbesprechung der Geburt, neben der rein medizinischen Betreuung, zu meinen liebsten und wichtigsten Aufgaben. Ich befrage die Familien, wie sie die Geburt erlebt haben, ob irgend etwas völlig anders gelaufen ist als gedacht oder ob sie irgend etwas nicht verstanden haben und gerne noch einmal besprechen möchten. Oft hilft es Müttern und Vätern bei der Verarbeitung der Geburt, einfach alles noch mal erzählen zu können. Manchmal helfen dann meine Erklärungen dabei, bestimmte Situationen richtig einzuordnen und zu verstehen. In jedem Fall tut es frischen Eltern sehr gut und ist obendrein ein schöner Einstieg in die Wochenbetreuung.

Für die erste „gebloggte“ Geburtsbesprechung auf Hebammenblog.de hat mir Kathrin – vom Blog Nestling.org – von der Geburt ihrer Tochter erzählt. Ihre sehr persönlichen Erlebnisse, die Nabenschnurverwicklung ihrer Tochter, sowie meine Erläuterungen und Kommentare – in lila – könnt ihr jetzt hier lesen. Weiterlesen